Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen im Forum der 900 Supersport.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 404 mal aufgerufen
 Die 900 SS
uhustick28 Offline



Beiträge: 1

13.04.2009 20:06
750 SS / Bj.1993 springt nicht mehr an... antworten

Hallo zusammen,

ich könnte mal die Hilfe eines erfahrenen Schraubers brauchen. Folgende ist passert:

Die Ducati wurde vor 4 Wochen gestartet, lief damals einwandfrei, ausgemacht und stand bis heute in der Garage.
Heute wollte ich Sie rausholen und starten, leider gab Sie kein Lebenszeichen von sich.

-> Batterie ist neu
-> Tank gefüllt
-> Killschalter on
-> Zündfunke da
-> Motor dreht einwandfrei und kraftvoll durch
-> Benzinhahn ist offen
-> Benzinpumpe pumpt
-> geht trotzdem nicht... keine einzige Zündung... nix

-> riecht meiner Meinung nach zu wenig nach Sprit... kann da was hängen? im Vergaser? gibts nen Trick? Wie kann ich sehen ob Sprit im Vergaser ankommt ohne alles zerlegen zu müssen?

Wäre dankbar für jeden Tip!

Danke und Grüße

Frank

Gast
Beiträge:

16.04.2009 21:36
#2 RE: 750 SS / Bj.1993 springt nicht mehr an... antworten

Also das gleiche Problem hatte ich auch. Das Nichtstarte war nicht zu erklären, habe dann die Zündkerzen erneuert und die DUC lief, liegt oft an Schäden an der Zündkerze nach langer Standzeit, die 7 Euro würde ich wagen. [oh2]

Tom 900SS Offline




Beiträge: 149

17.04.2009 11:14
#3 RE: 750 SS / Bj.1993 springt nicht mehr an... antworten

Hallo Frank,

hast Du die Zündkerzen schon draußen gehabt?
Ich schließe mich der schon gegebenen Antwort an. Wenn die Dinger nass sind ist der Fall fast klar. Sollten die Teile allerdings trocken sein...
Wie schon mal gesagt wurde. Tausch mal die Kerzen, kann nie schaden!

Ciao
Tom

900ss Offline




Beiträge: 68

17.04.2009 21:33
#4 RE: 750 SS / Bj.1993 springt nicht mehr an... antworten

Servus Frank,

auch ich würde erst mal die Zündkerzen reinigen oder besser gleich durch neue ersetzen. Wenn das nichts bringt, beginnt die ganz normale Fehlersuche. Angefangen vom Zündfunken (ist ja vorhanden) bis hin zur Spritversorgung. Recht viel mehr kann man als Laie selbst nicht machen... Was mir schon sehr oft geholfen hat, ist der gute alte Startpilot. Ist zwar nicht so gut für den Motor, aber wenns an der Spritversorgung liegt und kein größerer Schaden vorhanden ist, hat es ihn schon sehr oft "durchgerissen". Entweder ist das Benzin im Vergaser dann schon älter und somit nicht mehr so leicht entzündlich, oder es sind Schmutzpartikel im Vergaser, die durch das Zünden mit Startpilot "durchgerissen" werden.

Viel Erfolg
Robert

Alter schützt vor Vollgas nicht!

«« Reifen
 Sprung  
Danke für Deinen Eintrag.
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de