Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen im Forum der 900 Supersport.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 299 mal aufgerufen
 Smalltalk
Schorbert Offline



Beiträge: 9

03.07.2009 14:59
Doppelzündung antworten

Hallo Leute,

hat jemand Erfahrungen mit Doppelzündung bei einer 900ss?

Wieviel kostet der Spaß?

Gruß und kalte Füße
Schorbert

900ss Offline




Beiträge: 68

03.07.2009 18:51
#2 RE: Doppelzündung antworten

Servus Sohorbert,

hier kann ich Dir leider nicht weiter helfen. Ich fahre mit der original Zündung. Man hört und liest aber immer nur gutes über die Doppelzündung. Nur teuer soll sie sein.

Gruß
Robert

Alter schützt vor Vollgas nicht!

ducduc Offline



Beiträge: 43

03.07.2009 20:49
#3 RE: Doppelzündung antworten

Tach Schorbert,

ich werd mal den Duc-Schrauber meines Vertrauens fragen. Der hat auf Duc gelernt, und kennt die 900 ss in und auswendig.

Treff in aber erst am Montag wieder. Aber dann kann ich sicher schon was berichten.

Bis dann mal.

Gruß ducduc

Wer vor der Kurve nie bremsen muß, ist auf der Geraden zu langsam.

ducduc Offline



Beiträge: 43

13.07.2009 01:24
#4 RE: Doppelzündung antworten

Tach Schorbert,

also ich hab den Schrauber meines Vertrauens endlich heute getroffen und in mal wegen so einer Doppelzündung gefragt. Er meint das der Aufwand und die Kosten nicht den Nutzen haben.
Für die Doppelzündung müssen die Köpfe runter und und bearbeitet werden. Die Kosten für eine Doppelzündung sollen sich um die 2000,- €uro belaufen.

Die Leistung ist seiner Auskunft nicht wesentlich besser.

Bei mir hat er nur die Vergaser überarbeitet und eingestellt. - Fazit: Die Kiste hat richtig bums.

Kosten: nix
Aufwand: 3/4 Stunde Arbeit.

Wenn Du da in mal brauchst, setz dich einfach mit mir per PN in Verbindung.

Gruß ducduc

Wer vor der Kurve nie bremsen muß, ist auf der Geraden zu langsam.

Tom 900SS Offline




Beiträge: 149

13.07.2009 07:36
#5 RE: Doppelzündung antworten

Hallo,

denke auch das sich bei der Leistung nichts tut. Bei den DS-Modellen war die Doppelzündung nur eine Notwendigkeit um eine optimale Verbrennung in den doch etwas größeren Brennräumen zu erzielen.
Entweder einen Dyno-Stage-Kit mit K&N Luftfilter oder gleich auf Flachschieber. Da tut sich noch immer am meisten!

Ciao
Tom

ducduc Offline



Beiträge: 43

13.07.2009 18:56
#6 RE: Doppelzündung antworten

Hallo Tom,

die Dyno-Stage-Kit Variante mit dem K & N Luftfilter find ich, wenn es unbedingt sein muß die beste Preis/ Leistung Variante. Das Stage 1 Kit kostet um die 110,- €uro und der K & N Filter ca. 80,- €uro.

Flachchiebervergaser kosten so um die 1200,- €uro (Kei'hin)

1200,- € für 5 PS !!!???

Das Geld würde ich mir sparen und lieber die Vergaser sauber überarbeiten und einstellen, und wenn es sein muß einen K & N Luftfilter für nen 80,- drauf.

Und wer unbedingt mehr Schmackes von unten raus will, beim nächsten Kettensatzwechsel 2 Zähne mehr am Kettenrad.
Konsequenz daraus etwas fehlende Endgeschwindigkeit.

Merkt man aber nur wenn man auf der Autobahn fährt. Die ist für Motorräder eh verboten, denn die ist ja nur für Autos da.....das sagt ja auch das Wort schon, gell.

Gruß ducduc

Wer vor der Kurve nie bremsen muß, ist auf der Geraden zu langsam.

Tom 900SS Offline




Beiträge: 149

13.07.2009 19:54
#7 RE: Doppelzündung antworten

Hallo Ducduc,

hast ja recht, war auch so gemeint das beide Varianten mehr bringen als die Doppelzündung! Bei dem Preisunterschied ist die richtige Entscheidung auch keine Schwierige!
Mit zwei Zähnen mehr am Kettenblatt? Ja, auch eine gute Wahl! Verbessert auch die Fahrbarkeit in der Stadt (kommt man ja doch ab und an mal in eine rein)! Versuche mit 41 Zähnen am Kettenblatt haben sich für mich als Sch... erwiesen. 39 Zähne aber, wie gesagt, sind sehr angenehm.

Ciao
Tom

Gast
Beiträge:

14.07.2009 01:58
#8 RE: Doppelzündung antworten

Servus Tom,

des war ja auch nicht als Kritik zu deinem Beitrag.

Ich meinte damit auch nur das ich gegen teure Umrüst-Aktionen bin. Wenn natürlich ein Teil defekt ist, kann man sich ja überlegen ob man den Ersatz original nimmt oder ein "Tuningteil".

Dann sollte man sich aber überlegen, ob man nicht gleich richtig loslegt. Also Motor, Zündung, Vergaser und so weiter. Nur eine Komponente ist rausgeschmissenes Geld.

Was hat denn bei Dir das 41er Kettenblatt ergeben?

ducduc Offline



Beiträge: 43

14.07.2009 01:59
#9 RE: Doppelzündung antworten

So ein Mist schon wieder vergessen mich einzuloggen.

Gruß ducduc

Wer vor der Kurve nie bremsen muß, ist auf der Geraden zu langsam.

Tom 900SS Offline




Beiträge: 149

14.07.2009 19:23
#10 RE: Doppelzündung antworten

Hi Schorbert,

hab dich nicht falsch verstanden! War nur um es nochmal genau zu sagen was ich meinte.

Mit dem 41er hast du ne echte Dreh(zahl)orgel. Die zwei mehr als ein 39er sind was für Leute die nur in der Stadt fahren oder Serpentinen vor der Haustüre haben. Mir hat es nicht gefallen, mal ganz abgesehen vom Mehrverbrauch!

Ciao
Tom

Tom 900SS Offline




Beiträge: 149

14.07.2009 22:25
#11 RE: Doppelzündung antworten

Ich meinte natürlich "Hi ducduc!"

SORRY

ducduc Offline



Beiträge: 43

14.07.2009 22:41
#12 RE: Doppelzündung antworten

Passt schon.

Aber da siehste mal wir diskutieren hier noch ganz wichtig rum und der Schorbert hat schon alles erledigt.

Die Randinfo wie Motörchen schon zerlegt und Kei'hin schon drauf hat er ganz lässig verschwiegen

Gruß ducduc

Wer vor der Kurve nie bremsen muß, ist auf der Geraden zu langsam.

 Sprung  
Danke für Deinen Eintrag.
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de